Sauen - ein Leben lang zwangsfixiert

Bericht zum Thema Tiere & Folter

Ein Mensch würde in dieser Situation schon nach ein paar Tagen durchdrehen. Diese Tierquäler aber scheinen sich überhaupt nicht in Tiere hineindenken zu können. Allerdings gibt es weltweit genug Folterknechte, die genau das auch mit Menschen machen.

Natürlich tun sie das, um unsere Demokratie zu schützen, so wie die Unmenschen in Mastanlagen meinen, sie müssten alles was sie tun, dafür tun, damit sie uns ernähren können. Da werden einem Verdächtigen schon einmal die Stromkabel mit Stahlklammern an die Eier getackert und analog ergeht es dem armen Schwein, welches sich nicht gleich fügt, ebenso.

Ein grosser Teil von uns Menschen weiss ja aus Fernsehdokus, wie qualvoll es für die Tiere in Mastanlagen ist. Lassen sich aber trotz allem nicht den Appetit beim Jägerschnitzel mit Pilzen, Rahmsosse und einem kühlen Bier verderben. Was ist es, was uns so sein lässt?

Ich glaube, die meisten denken nicht darüber nach und wenn, dann ist es ihnen egal, Hauptsache das Fleisch ist richtig durchgebraten, gut gewürzt und schmeckt. Scheiss was auf Tierquälerei, betrifft ja nicht unser Haustier, welches wir zärtlich an uns drücken und liebevoll zwischen den Ohren kraulen. Dann gibt es noch diese Spezies, die der Meinung sind, da Tiere eine Sache sind, darf man sie auch wie eine Sache behandeln. Mit einem Kühlschrank, der an Altersschwäche leidet, hat ja auch niemand Mitleid!

Würden alle Menschen, die von sich behaupten, tierlieb zu sein, kein Fleisch mehr kaufen, wäre es sehr schnell aus mit Mastanlagen und dieser unsäglichen Tierquälerei. Doch leider sind das alles nur hohle Worte, denen keine Taten folgen. Genau aus diesem Grund wird es auch noch nach uns keine Besserung der Verhältnisse geben.

Tierschützer, die diese Missstände aufdecken, werden im Gegenteil kriminalisiert und von der Polizei verfolgt. Skandale blitzen einen Tag kurz auf und gehen in der Einheitssosse des Mainstreams, der Tag für Tag neue unwichtige Nachrichten ausrotzt, unter. Wir sehen uns Science-Fiction-Filme an, in denen Aliens Menschen in Zuchtfarmen halten und sagen, dass diese Aliens Monster seien.

Was aber sind wir?

Ach übrigens - die Monster-Aliens existieren nur in unserer Phantasie, die professionelle Tierquälerei ist Realität!

cornelia warnke 22.11.2014

ZUR LISTE