Tipps und Tricks
rund um Hard- und Software

Security Plus Extension

"Security Plus" ist eine Firefox-Erweiterung, die es kostenlos gibt und die man auch für Chrome erhält. Mit dieser Erweiterung lassen sich Links und Downloads auf Viren überprüfen. Wer also nicht sicher ist, ob der Download clean ist, der sollte das mit dieser Erweiterung prüfen. Gerade in letzter Zeit kursieren sehr viele verseuchte Links und Downloads im Internet, die mit angeblichen Bildern von Stars oder ähnlichem locken. Wenn man sich also nicht sicher ist und die Quelle auch nicht kennt, sollte man diese Erweiterung einsetzen.

Wie funktioniert das? Es gibt von Google einen Online-Virenscanner "Virustotal", der absolut vertrauenswürdig ist. Dieser prüft die Links und angebotenen Downloads und zeigt das Ergebnis sofort auf der gleichen Seite an. Die Erweiterung ist nur in englisch, allerdings auch für Leute, die kein englisch sprechen, leicht verständlich. Es ist ein nützliches Tool, dass für mehr Sicherheit im Internet sorgt.

Nach der Installation einen Rechtsklick mit der Maus auf einen Link im Browser und dann wählen "Scan file for viruses, or all kinds of malware". Virustotal beginnt dann sofort mit seiner Arbeit und zeigt dann das Ergebnis an.

Es gibt eine zweite Erweiterung, die ebenfalls Virustotal benutzt, auch in englisch ist, aber die Ergebnisse in einem neuen Fenster zeigt. Ansonsten dürften die Ergebnisse identisch sein. Es handelt sich um die Erweiterung "VTZilla", die in Firefox eine Toolbar installiert und sich von dort aufrufen lässt.

Wie XPI-Datei installieren?

  • Wählen gewünschte XPI-Datei
  • Öffnen die heruntergeladene XPI-Datei mit der Tastenkombination »Strg + O«.
  • Schaltfläche »Jetzt installieren«
  • »Firefox neu starten«
  • Im Add-on-Manager kann der Status verändert werden.

cornelia warnke 30.07.2015

Zum Inhaltsverzeichnis

nach oben

Zur Startseite